this issue
previous article in this issuenext article in this issue

Document Details :

Title: Das Akītu-Fest in Palmyra
Author(s): TUBACH, Jürgen
Journal: ARAM Periodical
Volume: 7    Issue: 1   Date: 1995   
Pages: 121-135
DOI: 10.2143/ARAM.7.1.2002223

Abstract :
Im 357. Jahr der Seleukidenära stellten die Söhne des Lišamaš (oder Lišams) eine Statue ihres Vaters im Tempel des Gottes Bēl auf. Von der Statue ist nur der Sockel erhalten, auf dem sie einst stand. Der Sockel trägt eine 7-zeilige palmyrenische Inschrift, die auf die Verdienste des Geehrten aufmerksam macht. Hervorgehoben wird ein wichtiges Ereignis der Stadtgeschichte, das vermutlich ein Höhepunkt in Lišamaš’ Leben war. Am 6. Nisan des 343. Jahres der Seleukidenära fand ein großer Festakt in der Stadt statt: Lišamaš weihte den Neubau des Bel-Tempels ein.

Download article


35.172.223.251.