PEETERS ONLINE JOURNALS
Peeters Online Bibliographies
Peeters Publishers
this issue
  previous article in this issuenext article in this issue  

Document Details :

Title: The Choice is Yours!
Subtitle: On Names of God
Author(s): DE TROYER, Kristin
Journal: Journal of the European Society of Women in Theological Research
Volume: 14    Date: 2006   
Pages: 55-68
DOI: 10.2143/ESWTR.14.0.2019306

Abstract :
Kristin De Troyer relève les occurrences du nom de Dieu dans les traditions juives et chrétiennes. Elle affirme que le nom de Dieu était prononcé jusqu’au troisième ou deuxième siècle avant J-C, et que c’est seulement dans les traditions tardives qu’il ne l’était plus. En outre, elle soutient qu’il y avait une grande diversité de noms pour Dieu. Enfin, elle démontre que la plus ancienne occurrence du nom de Dieu était Theos, et non Kurios, mais que ce dernier s’est imposé dans les traditions plus tardives.



Auf Grund ihrer Durchsicht der Belege für den Gottesnamen in der jüdischen und christlichen Tradition kommt Kristin De Troyer zum Ergebnis, dass der Gottesname bis zum dritten/zweiten Jahrhundert v. Chr. ausgesprochen wurde, und dass dies erst in der späteren Tradition nicht mehr praktiziert wurde. Darüber hinaus zeigt sie, dass es eine Fülle von Namen für Gott gab, und dass es viele verschiedene Möglichkeiten gab, die Besonderheit der Gottesnamen anzuzeigen. Schließlich weist sie auf, dass die früheste Wiedergabe des Gottesnamens Theos war, nicht Kurios, doch dass sich letzteres in der späteren Tradition durchgesetzt hat.

download article (open access)





54.211.135.32.