PEETERS ONLINE JOURNALS
Peeters Online Bibliographies
Peeters Publishers
this issue
  previous article in this issuenext article in this issue  

Document Details :

Title: Slavisch-Deutscher Sprachkontakt in Nordbayern
Author(s): JANKA, W.
Journal: Onoma
Volume: 36    Date: 2001   
Pages: 111-123
DOI: 10.2143/ONO.36.0.563279

Abstract :
Seit November 1996 arbeitet an den Universitäten Regensburg und Leipzig eine Forschergruppe in dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt ‘Sprach- und siedlungsgeschichtliche Forschungen zur sprachlichen Hinterlassenschaft der Slaven in Nordbayern und deren Integration ins Deutsche’ (Kennwort ‘Bavaria Slavica’). Unter der Leitung von Klaus Trost (Universität Regensburg, Institut für Slavistik), der die Federführung inne hat, und Albrecht Greule (Universität Regensburg, Institut für Germanistik) widmen sich Ernst Eichler (Leipzig) und Wolfgang Janka (Regensburg), unterstützt von einer Wissenschaftlichen und zwei Studentischen Hilfskräften, der Erfassung und linguisti- schen Analyse des auf slavische Siedlung in Nordbayern zurückgehenden sprachlichen Materials.

download article




54.242.115.55.